Frauen: Schlusspfiff zur richtigen Zeit!

SG Weinstadt2 : TSV Rudersberg 22:23

Vergangenen Samstag bewiesen die Damen Teamwork und Kampfgeist bei den Gastgeberinnen in Weinstadt. Bei einer knappen Partie gewannen sie verdient mit einem Tor und holten die zwei Punkte vor der Weihnachtspause. Das Spiel war ein ständiges Kopf an Kopf Rennen. Beide Teams mussten für jedes Tor hart arbeiten und schenkten sich gegenseitig nichts. Bis zur 30 Minute konnte sich keine der Mannschaften entscheidend absetzen. Mit einem 12:11 gingen die Damen in die Kabinen.

Nach der Halbzeitpause verlief das Spiel ebenfalls wieder ebenbürtig. Trotz einer Manndeckung blieb der TSV im Spiel und weiterhin zielsicher. Der Nervenkitzel stieg mit jeder Minute, doch die Mannschaft blieb cool und ließ sich nicht von der Hektik der Zuschauer verunsichern. Zum Schlusspfiff entschied somit die Zeit über Sieg und Niederlage dieser Begegnung.

Die Damen des TSV wünschen allen Handballfans fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Handballjahr! Wir sagen DANKE für die diesjährige Unterstützung jeglicher Art!

Es spielten: Marina Burda (Tor), Michaela Hecht (Tor), Mareike Rüdrich, Nadja Läpple (1), Kim Spengler (2), Stefanie Weber, Marion Bäuerle (11/4), Leah Mandl, Silvia Matzanke (3/1), Annika Mandl (3), Nicole Schulze (3), Kim Rimkus


Empfehlung
Aktuelle News
Archiv